Datenschutzhinweis

Datum des Inkrafttretens: Montag, 1. Juni 2020

Die Unternehmen der Herman Miller Group respektieren Ihre Privatsphäre und Ihre regionalen Datenschutzrechte:

 

 

Inhalt

  1. Einführung
  2. Quellen der personenbezogenen Daten
  3. Welche Daten sammeln und/oder erhalten wir?
  4. Wie verwenden wir Ihre Daten?
  5. An wen geben wir Ihre Daten weiter?
  6. Ihre Zugriffsrechte und Optionen hinsichtlich Ihrer Daten
  7. Sicherheit und Speicherung
  8. Privatsphäre von Kindern
  9. Mobile Apps, OAuth und Websites von Dritten
  10. Cookies und andere Tracking-Technologien
  11. Kontaktdaten
  12. Änderungen unserer Datenschutzhinweis
  13. Ihre Datenschutzrechte in Kalifornien
  14. Für Benutzer im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz
1. Einführung

Dieser Datenschutzhinweis gilt weltweit für Herman Miller, Inc., alle beherrschten Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen, einschließlich Herman Miller, Design Within Reach, Inc., Geiger International, Inc., Nemschoff, Inc., Colebrook Bosson Saunders, naughtone und Maharam Fabric Corporation, die im Folgenden zusammenfassend als „die Unternehmen der Herman Miller Group“, „Herman Miller“ oder „HM“ bezeichnet werden.

Herman Miller respektiert Ihre Privatsphäre und dieser Datenschutzhinweis enthält unsere aktuellen Datenschutzverfahren für die Erfassung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Ihre Optionen hinsichtlich der Verwendung und Erfassung dieser Daten. Diese Erklärung bezieht sich auf Daten, die wir von und über Personen erhalten, die mit Websites, mobilen Anwendungen, Seiten auf sozialen Medien, Microsites oder anderen digitalen Diensten (im Folgenden, wenn nicht anders angegeben, mit dem zusammenfassenden Begriff „Site“ bezeichnet) sowie Produkten und Services von Herman Miller interagieren, jedoch nicht auf Daten von Bewerbern oder Mitarbeitern. In diesem Datenschutzhinweis nicht definierte Begriffe sind in den Nutzungsbedingungen dargelegt.

Durch die Nutzung der Site oder die Übermittlung Ihrer Daten an uns erklären Sie sich mit den in diesem Datenschutzhinweis beschriebenen Datenschutzverfahren einverstanden.

2. Quellen der personenbezogenen Daten

Während Ihrer Interaktion mit Herman Miller sammeln wir möglicherweise auf folgenden Wegen Daten über Sie:

2.1 Direkt von Ihnen, z. B.:

  • durch Einreichen von Formularen, darunter denen auf der Website,
  • bei der Abwicklung von Geschäften mit uns durch Sie,
  • bei Kontaktaufnahme mit uns, z. B. per E-Mail oder SMS,
  • bei Nutzung unserer Produkte oder Dienstleistungen durch Sie,
  • bei Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen in Bezug auf unsere Produkte durch Sie sowie
  • beim Melden von Problemen mit unseren Produkten oder Dienstleistungen durch Sie. 

2.2 Über Technologien, wenn Sie unsere Site besuchen.

2.3 Von Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen, die zu den Unternehmen der Herman Miller Group gehören.

2.4 Von Dritten oder öffentlichen Quellen, z. B.:

  • Händler und Vertriebspartner
  • Dienstleister
  • Datenbroker/Datenhändler
  • Geschäftspartner
  • Werbenetzwerke
  • Plattformen und Netzwerke sozialer Medien
  • öffentliche Websites, staatliche Behörden, die öffentliche Aufzeichnungen führen, oder Daten, die Sie einem öffentlichen Forum übermitteln

Wir können Daten, die wir von den in diesem Hinweis angegebenen Quellen, einschließlich dritten Quellen und öffentlichen Quellen, erhalten, miteinander kombinieren und für die im Folgenden beschriebenen Zwecke verwenden oder offenlegen.

3. Welche Daten sammeln und/oder erhalten wir?

Die Daten, die wir von Ihnen sammeln, variieren je nach Ihrer Nutzung unserer Site bzw. Ihrer Interaktion mit uns. Zu den Daten können gehören: 

3.1 Kennungen wie Name, Lieferungs-/Rechnungsadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adresse; Browsertyp und -sprache; Betriebssystem; Domainserver; Computer- oder Gerätetyp und sonstige Informationen über das Gerät, das Sie für den Zugriff auf unsere Site verwenden.

3.2 Geschäftsinformationen wie Aufzeichnungen über Produkte oder Dienstleistungen, die Sie gekauft, erhalten oder in Erwägung gezogen haben; Marketingpräferenzen; Kundenfeedback und Informationen bezüglich Ihrer Smart Furnishing-Präferenzen (z. B. Schreibtischhöhe) oder sonstiger vergangener Kauf- oder Konsumtätigkeiten oder -tendenzen.

3.3 Informationen zu Aktivitäten im Internet oder in anderen elektronischen Netzwerken wie unter anderem Browserverlauf, Suchverlauf und Informationen über Ihre Interaktionen mit unserer Site oder Anzeigen. 

3.4 Ortungsdaten.

3.5 Audio- oder elektronische Daten wie Aufzeichnungen von Telefongesprächen mit unseren Kundendienstzentren.

3.6 Berufliche oder arbeitsbezogene Daten und andere demografische Daten.

3.7 Schlussfolgerungen aus den oben angegebenen Daten, die zur Erstellung eines Profils über unsere Kunden verwendet werden.

4. Wie verwenden wir Ihre Daten?
Wir verwenden die oben angegebenen Daten für die folgenden geschäftlichen Zwecke:

4.1 Für unsere eigenen internen geschäftlichen Zwecke wie die Pflege oder Bearbeitung von Konten, die Bereitstellung von Kundendienst, die Bearbeitung oder Erfüllung von Aufträgen und Transaktionen, die Überprüfung von Kundendaten, die Verarbeitung von Zahlungen, die Bereitstellung von Finanzierungsoptionen und die Durchführung von Analysen. 

4.2 Interne Studien für Forschungszwecke, Entwicklung und Produktverbesserung.

4.3 Überprüfung oder Aufrechterhaltung der Qualität oder Sicherheit einer Dienstleistung oder eines Produkts und Verbesserung, Aufrüstung oder Erweiterung der Dienstleistung oder des Produkts.

4.4 Kurzfristige vorübergehende Verwendung wie individuelle Abstimmung von Anzeigen, die im Rahmen der gleichen Interaktion angezeigt werden.

4.5 Prüfung bezüglich einer aktuellen Interaktion mit dem Kunden und entsprechenden Transaktionen.

4.6 Aus rechtlichen und sicherheitsbezogenen Gründen.

4.7 Für Marketing- oder Werbezwecke.

4.8 In einem anonymisierten oder aggregierten Format.

4.9 Für Dienstleistungen von Dritten, die Sie erlauben. 

5. An wen geben wir Ihre Daten weiter?
Wir können Daten, die wir über Sie erfassen, an die folgenden Unternehmen oder in den folgenden Situationen weitergeben:

5.1 Verbundene Unternehmen. Wir können Ihre Daten teilweise oder komplett an unsere Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen weitergeben, die zu den Unternehmen der Herman Miller Group gehören.

5.2 Dienstleister. Wir können Ihre Daten an Dienstleister weitergeben, damit sie Aufgaben und Dienstleistungen in unserem Namen ausführen, unsere Produkte oder Dienstleistungen bereitstellen und/oder unsere Geschäftstätigkeiten ausführen, z. B. Lieferservices für Produkte, Zahlungsverarbeiter, Daten-Hosting- und Speicherplatzanbieter, Kundendienst-, Marketing- und Datenanalyseanbieter.

5.3 Fachberater. Wir können Ihre Daten an unsere Buchprüfer, Rechtsanwälte und andere Fachberater weitergeben, die uns bei der Durchführung unserer Geschäftstätigkeiten unterstützen.

5.4 Gegenüber Dritten im Zusammenhang mit Unternehmensveränderungen. Wir kaufen oder verkaufen möglicherweise Unternehmen oder Vermögenswerte. Im Falle eines Unternehmensverkaufs, einer Fusion, einer Neustrukturierung, eines Verkaufs von Vermögenswerten, einer Auflösung oder eines ähnlichen Ereignisses können die von uns erfassten Daten zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.

5.5 Aus rechtlichen und sicherheitsbezogenen Gründen. Wir können Daten an andere (einschließlich Strafverfolgungsbehörden, öffentliche Stellen und Aufsichtsbehörden) weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn wir die Offenlegung solcher Daten für nötig oder empfehlenswert halten, um unsere Rechte, unser Eigentum oder die Sicherheit von uns und anderen zu schützen und zu verteidigen. Beachten Sie, das wir möglicherweise dazu verpflichtet sind, die personenbezogenen Daten einer Person weiterzugeben, wenn wir eine entsprechende rechtmäßige Anfrage von öffentlichen Stellen erhalten (wie z. B. einen Gerichtsbeschluss), um unter anderem Bestimmungen im Zusammenhang mit der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung zu erfüllen. Wir können Ihre Daten auch offenlegen, um Bedenken in Bezug auf Betrug oder Sicherheit zu erkennen und/oder auszuräumen.

5.6 Gegenüber ausgewählten Partnern und digitalen Werbenetzwerken für gezieltes Marketing. Wir können personenbezogene Daten, die wir über Sie speichern, an nicht verbundene Dritte (ausgewählte Partner und digitale Werbenetzwerke) für die Vermarktung ähnlicher Produkte oder Dienstleistungen weitergeben.

5.7 Einwilligung. Wir können personenbezogene Daten, die wir über Sie speichern, mit Ihrem Einwilligung oder auf Ihre Anweisung hin an nicht verbundene Dritte weitergeben. 

6. Ihre Zugriffsrechte und Optionen hinsichtlich Ihrer Daten

Sie können die meisten Daten Ihres Kontos auf unserer Site aufrufen und aktualisieren, indem Sie sich in Ihrem Konto anmelden. 

Sie können den Empfang bestimmter weiterer E-Mail-Mitteilungen von uns ablehnen, indem Sie unten in den E-Mails, die Sie von uns erhalten, auf den Link zum Abmelden klicken. Wir ergreifen wirtschaftlich angemessene Maßnahmen, um solche Anfragen zeitnah zu bearbeiten. Sie können es nicht ablehnen, dass wir Ihnen transaktionsbezogene E-Mails oder Mitteilungen zu Ihrem Konto bei uns senden.

Sie können uns auch unter der in diesem Datenschutzhinweis angegebenen E-Mail-Adresse kontaktieren. 

7. Sicherheit und Speicherung

Wir setzen angemessene physische, technische und administrative Schutzmaßnahmen ein, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren. Da das Internet allerdings keine zu 100 % sichere Umgebung ist und es keine Sicherheitssysteme oder -maßnahmen gibt, die unüberwindbar sind, können wir die Sicherheit der Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht garantieren. Wir empfehlen dringend, dass Sie keine vertraulichen Daten per E-Mail oder auf anderem Weg über diese Site an uns senden.

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange wie nötig, um die angegebenen Zwecke zu erfüllen, für die die personenbezogenen Daten gesammelt oder anderweitig verarbeitet wurden. Anschließend speichern wir sie ausschließlich zur Erfüllung rechtmäßiger Zwecke oder rechtlicher Anforderungen. 

8. Privatsphäre von Kindern

Die Site richtet sich nicht an Personen unter 16 Jahren, ist nicht auf diese Personen abgestimmt und auch nicht für die Verwendung durch diese Personen vorgesehen. Falls Sie nicht mindestens 16 Jahre alt sind, rufen Sie die Site nicht auf, nutzen Sie sie nicht und registrieren Sie sich nicht darauf. Wir erfassen, nutzen, teilen oder verkaufen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 16 Jahren. Falls Sie glauben, dass wir dies versehentlich getan haben, benachrichtigen Sie uns bitte. Wir werden Ihr Konto mit allen enthaltenen Daten schließen und löschen.

Mobile Apps, OAuth und Websites von Dritten


9.1 Mobile Anwendungen

Herman Miller bietet möglicherweise mobile Anwendungen, die Sie auf Ihr mobiles Gerät herunterladen können („HM-Anwendungen“). Wenn Sie eine HM-Anwendung herunterladen, können Sie unter Umständen Daten über sich übermitteln oder wir können Daten über Sie erhalten. In jeder HM-Anwendung wird ein Datenschutzhinweis angezeigt, der Sie darüber informiert, wie wir mit neuen oder anderen über die App übermittelten Daten umgehen. Ansonsten handelt es sich bei den über HM-Anwendungen erfassten Daten um die oben angegebenen Daten und diese Daten werden gemäß diesem Datenschutzhinweis verwendet und weitergegeben.

Bestimmte Funktionen und Funktionalitäten der HM-Anwendungen hängen von Ihrem Standort ab. Um die entsprechenden Funktionen und Funktionalitäten bereitzustellen, können wir, wenn Sie Ihr Einwilligung geben, Ortungsdaten von Ihrem mobilen Gerät, Ihrem Mobilfunkanbieter und/oder bestimmten dritten Dienstleistern erfassen. Solche Daten werden nur erfasst, während Sie Ihr mobiles Gerät verwenden. Sie können es ablehnen, uns die Erlaubnis für die Erfassung solcher Daten zu erteilen, oder Ortungsdienste auf Ihrem mobilen Gerät deaktivieren, aber dann stehen Ihnen bestimmte Funktionen und Funktionalitäten nur eingeschränkt zur Verfügung.

9.2 Offenes Protokoll für Autorisierung und ähnliche Technologien („OAuth“)

Sofern Sie sich damit einverstanden erklären, können dritte Anwendungen und Dienstleistungen neben den in diesem Datenschutzhinweis angegebenen Verwendungen und Aufrufen von Ihren personenbezogenen Daten mit OAuth auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, wenn Sie für die Anmeldung auf unserer Site Ihre Anmeldedaten von den jeweiligen dritten Anwendungen verwenden. Wir können OAuth auch verwenden, um von uns gespeicherte Daten über Sie weiterzugeben, ohne Ihre Sicherheitsdaten weiterzugeben.

9.3 Dritte Websites

Wir sind nicht für die Verfahren verantwortlich, die mit oder von unserer Site verlinkte dritte Websites oder Dienstleistungen einsetzen (einschließlich der Informationen oder Inhalte dieser Websites oder Dienstleistungen), und dieser Datenschutzhinweis gilt für sie nicht. Die Datenschutzrichtlinien solcher verlinkter Websites können sich von unserem Datenschutzhinweis unterscheiden. Ihre Navigation auf und Interaktion mit solchen dritten Websites oder Dienstleistungen, einschließlich der auf unserer Site verlinkten Websites oder Dienstleistungen, unterliegen den Regeln und Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Dritten. Sie rufen solche Websites auf eigene Gefahr auf. Sie sollten immer den Datenschutzhinweis einer verlinkten Website lesen, bevor Sie Ihre Daten auf einer solchen Website offenlegen.

10. Cookies und andere Tracking-Technologien

Wir setzen Cookies, Webbeacons und andere Technologien ein, um bestimmte Arten von Daten zu erhalten und zu speichern, wenn Sie die Site auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät nutzen. Cookies sind kleine Textdateien, die meistens auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine Website im Internet besuchen oder bestimmte E-Mails öffnen. Cookies ermöglichen es einer Website, Informationen über Sie zu speichern, wie z. B. Ihre Benutzerpräferenzen, eindeutige Kennungen und andere Informationen. Wir verwenden Cookies insbesondere, um Ihre Erfahrung auf der Site persönlich auf Sie abzustimmen, Ihren Computer aus Sicherheitsgründen eindeutig zu identifizieren und uns und dritten Dienstleistern zu ermöglichen, Werbung in unserem Namen im Internet anzuzeigen.

Informieren Sie sich darüber, wie wir automatische Tools zur Datenerfassung wie Cookies und Widgets einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen bezüglich der Verwendung dieser Tools aktualisieren können.

11. Kontaktdaten

Falls Sie Fragen zu diesem Datenschutzhinweis haben, wenden Sie sich bitte an:

E-Mail-Adresse:

Herman Miller, Inc.
Attn: Legal Department Privacy Inquiry
855 East Main Ave.
Zeeland, MI 49464, USA

E-Mail-Adresse
privacy@hermanmiller.com

12. Änderungen unseres Datenschutzhinweises

Wir nehmen unter Umständen von Zeit zu Zeit nach unserem Ermessen Änderungen an diesem Datenschutzhinweis vor. Wenn wir dies tun, aktualisieren wir diese Seite und geben oben auf der Seite das Datum der letzten Aktualisierung an. Wir bitten Sie, regelmäßig auf dieser Site zu überprüfen, welche Daten wir erfassen, verwenden und weitergeben. Durch die anhaltende Nutzung eines Bereichs der Site nach den Änderungen erklären Sie sich mit den Änderungen einverstanden. Falls Sie die Site nicht gemäß der neuen Version des Hinweises nutzen möchten, deinstallieren Sie bitte alle mobilen Anwendungen und nutzen Sie die Site nicht mehr. Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, bitten wir Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung, bevor wir wesentliche Änderungen daran vornehmen, wie wir mit Daten umgehen, die bereits über Sie erfasst wurden. Wenn Sie diese Einwilligung nicht erteilen, verwenden wir personenbezogene Daten entweder gemäß der Version des Datenschutzhinweises, die zum Zeitpunkt der Erfassung galt, oder löschen die Daten. 

13. Ihre Datenschutzrechte in Kalifornien

Zusätzlich zu den oben angegebenen Informationen über die erfassten Daten und ihre Verwendung und Weitergabe finden Sie im Folgenden gemäß dem kalifornischen Datenschutzgesetz (California Consumer Privacy Act, CCPA) eine Liste der erfassten Kategorien personenbezogener Daten und für jede Kategorie die Kategorien der Dritten, an die wir personenbezogene Daten für einen geschäftlichen oder gewerblichen Zweck weitergeben. Die in der Tabelle unten angegebenen Abschnitte beziehen sich auf die Abschnitte in dem Hinweis oben. 

Kategorie der personenbezogenen Daten

Kategorien der Dritten, gegenüber denen sie für einen geschäftlichen Zweck offengelegt wurden

Kategorien der Dritten, gegenüber denen sie für einen Marketing-Zweck verkauft wurden

Kennungen (3.1)

  • Verbundene Unternehmen (5.1)
  • Dienstleister (5.2)
  • Fachberater (5.3)
  • Gegenüber Dritten im Zusammenhang mit Unternehmensveränderungen (5.4)
  • Aus rechtlichen und sicherheitsbezogenen Gründen (5.5)
  • Für gezieltes Marketing (5.6)
  • Gegenüber nicht verbundenen Dritten mit Ihrer Einwilligung (5.7)
  • Gegenüber ausgewählten Partnern und digitalen Werbenetzwerken für gezieltes Marketing (5.6)

Geschäftsinformationen (3.2)

  • Verbundene Unternehmen (5.1)
  • Dienstleister (5.2)
  • Fachberater (5.3)
  • Gegenüber Dritten im Zusammenhang mit Unternehmensveränderungen (5.4)
  • Aus rechtlichen und sicherheitsbezogenen Gründen (5.5)
  • Für gezieltes Marketing (5.6)
  • Gegenüber nicht verbundenen Dritten mit Ihrer Einwilligung (5.7)
  • Gegenüber ausgewählten Partnern und digitalen Werbenetzwerken für gezieltes Marketing (5.6)

 

Informationen zu Aktivitäten im Internet oder in anderen elektronischen Netzwerken (3.3)

  • Verbundene Unternehmen (5.1)
  • Dienstleister (5.2)
  • Gegenüber Dritten im Zusammenhang mit Unternehmensveränderungen (5.4)
  • Aus rechtlichen und sicherheitsbezogenen Gründen (5.5)
  • Für gezieltes Marketing (5.6)
  • Gegenüber ausgewählten Partnern und digitalen Werbenetzwerken für gezieltes Marketing (5.6)

Ortungsdaten (3.4)

  • Verbundene Unternehmen (5.1)
  • Dienstleister (5.2)
  • Gegenüber Dritten im Zusammenhang mit Unternehmensveränderungen (5.4)
  • Aus rechtlichen und sicherheitsbezogenen Gründen (5.5)
  • Für gezieltes Marketing (5.6)

 

Audio- oder elektronische Daten (3.5)

  • Verbundene Unternehmen (5.1)
  • Gegenüber Dritten im Zusammenhang mit Unternehmensveränderungen (5.4)
  • Aus rechtlichen und sicherheitsbezogenen Gründen (5.5)

 

Berufliche oder arbeitsbezogene Daten (3.6)

  • Verbundene Unternehmen (5.1)
  • Dienstleister (5.2)
  • Fachberater (5.3)
  • Gegenüber Dritten im Zusammenhang mit Unternehmensveränderungen (5.4)
  • Aus rechtlichen und sicherheitsbezogenen Gründen (5.5)
  • Gegenüber nicht verbundenen Dritten mit Ihrer Einwilligung (5.7)

 

Schlussfolgerungen (3.7)

  • Verbundene Unternehmen (5.1)
  • Dienstleister (5.2)
  • Fachberater (5.3)
  • Gegenüber Dritten im Zusammenhang mit Unternehmensveränderungen (5.4)
  • Aus rechtlichen und sicherheitsbezogenen Gründen (5.5)

 

 

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie vorbehaltlich rechtlicher Einschränkungen bestimmte Rechte in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, die im Folgenden beschrieben sind. Sie können von Ihren Rechten hier mit dem Antrag auf Auskunft für betroffene Personen Gebrauch machen oder uns unter privacy@hermanmiller.com kontaktieren.

    1. Recht auf Widerspruch/Ablehnung von Verkauf
      Wir können die oben angegebenen Daten gegenüber Dritten offenlegen, um ihnen gezieltes Marketing zu ermöglichen und Ihre Erfahrung auf unserer Site zu verbessern. In Kalifornien ansässige Konsumenten haben das Recht, den Verkauf ihrer personenbezogenen Daten abzulehnen.

Um die Verfolgung von Online-Aktivitäten und den Datenaustausch (über Cookies und andere Tracking-Technologien) abzulehnen, können Sie jede Cookie-Kategorie (außer unbedingt erforderlicher Cookies) ablehnen, indem Sie auf die folgende Schaltfläche „Cookie-Einstellungen“ klicken: 

[COOKIES BUTTON HERE]

13.2 Recht auf Löschung
In Kalifornien ansässige Konsumenten haben das Recht, zu beantragen, dass wir über sie erfasste personenbezogene Daten löschen.

13.3 Recht auf Wissen
In Kalifornien ansässige Konsumenten haben das Recht, zu beantragen, dass wir erfasste personenbezogene Daten über sie offenlegen. Sie können anfordern, dass wir Ihnen gegenüber mindestens offenlegen, welche Kategorien von personenbezogenen Daten wir in den zwölf Monaten vor Ihrer Anfrage erfasst haben, und für jede Kategorie Folgendes angeben: die Kategorien der Quellen, von denen wir die personenbezogenen Daten bezogen haben; den geschäftlichen oder gewerblichen Zweck, für den wir die personenbezogenen Daten erfasst haben; die Kategorien der Dritten, an die wir die Kategorie der personenbezogenen Daten für einen geschäftlichen Zweck verkauft oder weitergegeben haben; und den geschäftlichen oder gewerblichen Zweck, für den wir die Kategorie der personenbezogenen Daten verkauft oder weitergegeben haben. Sie können auch anfordern, dass wir die spezifischen personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, zur Verfügung stellen. 

13.4 Überprüfung

Wir können bestimmte Informationen einholen, um Ihre Identität zu überprüfen. Dazu können Ihre E-Mail-Adresse und ein staatlich ausgestellter Ausweis gehören. Wir können mit spezialisierten dritten Unternehmen zusammenarbeiten, die uns helfen, Ihre Identität zu überprüfen. Wenn Sie im Namen eines Haushalts einen Antrag stellen, müssen wir die Identität jedes Haushaltsmitglieds wie in diesem Abschnitt beschrieben überprüfen.

13.5 Vertretung durch einen Handlungsbevollmächtigten

Wenn ein Handlungsbevollmächtigter einen der oben genannten Anträge für Sie stellt, benötigen wir eine schriftliche Vollmacht von Ihnen und werden Ihre Identität wie oben beschrieben (abhängig von der Art der Anfrage) überprüfen. Wir akzeptieren auch eine rechtmäßige Bevollmächtigung des Handlungsbevollmächtigten gemäß dem kalifornischen Nachlassgesetz. Wenn Sie einen Antrag über einen Handlungsbevollmächtigten stellen möchten, wenden Sie sich bitte an privacy@hermanmiller.com.

13.6 Dauer der Bearbeitung von Anträgen

Wir werden Anträge auf Löschung und Anträge auf Auskunft innerhalb von 45 Kalendertagen beantworten, sofern wir nicht mehr Zeit benötigen. Wenn wir mehr Zeit brauchen, setzen wir Sie darüber in Kenntnis. Es kann insgesamt bis zu 90 Tage dauern, bis Sie eine Antwort auf Ihre Anfrage erhalten. Anträge auf Ablehnung beantworten wir innerhalb von 15 Werktagen.

Wir werden Sie nicht deshalb benachteiligen, weil Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen.

14. Für Benutzer im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz

14.1 Herman Miller als Verantwortlicher

Wenn Sie uns über unsere Site oder zur Nutzung unserer Produkte oder Dienstleistungen Ihre Daten übermitteln, agieren wir als Verantwortlicher für die Daten. Als Verantwortlicher für die Daten bestimmen wir gemäß diesem Datenschutzhinweis, wie personenbezogene Daten verwendet werden. 

14.2 Unsere rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Je nach Zweck der in Abschnitt 4 oben beschriebenen Verarbeitungstätigkeiten beruht die Verarbeitung auf einer der im Folgenden angegebenen rechtlichen Grundlagen.

Zweck (Verweise beziehen sich auf Abschnitt 4 oben)

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung

Für unsere eigenen internen geschäftlichen Zwecke (4.1)

Herman Millers rechtmäßige geschäftliche Zwecke (wie die Bereitstellung unserer Produkte, Dienstleistungen und Site für Sie; die Entwicklung und Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und Site; die Verhinderung von Betrug und die Gewährleistung von Sicherheit) und je nach Bedarf die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten zur Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen für Sie.

Interne Studien für Forschungszwecke, Entwicklung und Produktverbesserung (4.2)

Herman Millers rechtmäßige geschäftliche Zwecke

Überprüfung oder Aufrechterhaltung der Qualität oder Sicherheit einer Dienstleistung oder eines Produkts und Verbesserung, Aufrüstung oder Erweiterung der Dienstleistung oder des Produkts (4.3)

Herman Millers rechtmäßige geschäftliche Zwecke

Kurzfristige vorübergehende Verwendung wie individuelle Abstimmung von Anzeigen, die im Rahmen der gleichen Interaktion angezeigt werden (4.4)

 

Herman Millers rechtmäßige geschäftliche Zwecke

Prüfung bezüglich einer aktuellen Interaktion mit dem Kunden und entsprechenden Transaktionen (4.5)

Herman Millers rechtmäßige geschäftliche Zwecke

Aus rechtlichen und sicherheitsbezogenen Gründen (4.6)

Herman Millers rechtmäßige geschäftliche Zwecke, weil die Verarbeitung für uns notwendig ist, um Gesetze einzuhalten und um Rechtsansprüche zu ermitteln, geltend zu machen oder zu verteidigen.

Für Marketing- oder Werbezwecke (4.7)

 

Herman Millers rechtmäßige geschäftliche Zwecke, außer wenn laut geltendem Gesetz Ihre Einwilligung erforderlich ist, dann gemäß der von Ihnen erteilten Einwilligung.

Für Dienstleistungen von Dritten, die Sie erlauben (4.9)

Gemäß der von Ihnen erteilten Einwilligung.

 
14.3 Rechte betroffener Personen

Sie können vorbehaltlich rechtlicher Einschränkungen bestimmte unten angegebene Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben, wenn Sie im EWR oder einem anderen Ort ansässig sind, an dem die Datenschutz-Grundverordnung gilt. Sie können Ihre Rechte hier ausüben: Antrag betroffener Personen. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre können wir Ihre Identität überprüfen oder Sie bitten, zusätzliche Informationen bereitzustellen, bevor wir Ihnen erlauben, ein Recht auszuüben. Wir versuchen, dies kostenlos zu tun, aber wenn dafür ein unverhältnismäßiger Aufwand von unserer Seite erforderlich wäre, können wir eine Gebühr in Rechnung stellen. Wir werden Sie über die Gebühr informieren, bevor wir Ihrem Antrag Folge leisten. Wir können einen Antrag aus einer Reihe von Gründen zurückweisen, z. B. unter anderem weil der Antrag die Privatsphäre anderer Benutzer gefährdet, im Verhältnis zum Antrag einen unangemessenen technischen Aufwand erfordert oder der Antrag zum wiederholten Mal vorliegt oder gesetzeswidrig ist.

  • Recht auf Auskunft, Zugang und den Erhalt einer Kopie Ihrer Daten
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Einschränkung oder Ablehnung der Verarbeitung
  • Recht auf Löschung personenbezogener Daten
  • Recht, nicht Gegenstand automatischer Entscheidungen zu sein
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde in der EU

Internationale Übertragung erfasster Daten Daten, die Herman Miller von Ihnen erfasst, werden in den USA gespeichert und verarbeitet. Wenn Sie uns Daten zur Verfügung stellen, werden sie in die USA übertragen und in den USA verarbeitet und aufgerufen.

EU-US-Datenschutzschild
Wir halten das vom US-Handelsministerium dargelegte Rahmenwerk des EU-US-Datenschutzschilds (das „Datenschutzschild“) hinsichtlich der Erfassung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten von Mitgliedstaaten der Europäischen Union ein. Herman Miller hat bestätigt, dass das Unternehmen folgende Grundsätze des Datenschutzschilds befolgt: Informationspflicht, Wahlmöglichkeit, Verantwortlichkeit für die Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität und Zweckbindung, Auskunftsrecht sowie Rechtsschutz, Durchsetzung und Haftung. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Bestimmungen in diesem Datenschutzhinweis und den Grundsätzen des Datenschutzschilds sind die Grundsätze des Datenschutzschilds maßgebend. Um mehr über das Datenschutzschild zu erfahren und, wenn verfügbar, unsere Bestätigungsseite aufzurufen, besuchen Sie bitte: https://www.privacyshield.gov. Herman Miller unterliegt den Untersuchungs- und Vollstreckungsbefugnissen der Federal Trade Commission („FTC“).

Beilegung von Beschwerden
Gemäß den Grundsätzen des Datenschutzschilds verpflichtet sich Herman Miller dazu, Beschwerden bezüglich Ihres Datenschutzes und unserer Erfassung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten beizulegen. EU-Bürger, die Fragen oder Beschwerden in Bezug auf diesen Datenschutzhinweis haben, sollten sich zuerst unter privacy@hermanmiller.com an Herman Miller wenden. Herman Miller hat sich außerdem zu Folgendem verpflichtet:

Ungelöste Beschwerden im Hinblick auf die Grundsätze des EU-US-Datenschutzschilds, die Nicht-Personaldaten betreffen, werden an BBB EU PRIVACY SHIELD gerichtet. BBB EU PRIVACY SHIELD ist eine alternative und gemeinnützige Streitschlichtungsstelle in den USA, die vom Council of Better Business Bureaus betrieben wird. Falls Sie keine zeitnahe Empfangsbestätigung Ihrer Beschwerde erhalten oder Ihrer Beschwerde nicht zufriedenstellend nachgegangen wurde, besuchen Sie bitte www.bbb.org/EU-privacy-shield/for-eu-consumers/, um nähere Informationen zu erhalten und eine Beschwerde einzureichen.

Für Personaldaten haben wir uns dazu verpflichtet, die Streitbeilegungsverfahren der EU-Datenschutzbehörden zu befolgen. Weitere Informationen dazu, wie Sie sich an Ihre zuständige Datenschutzbehörde wenden können, finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm. Herman Miller wird während der Untersuchung und Beilegung von Beschwerden zu Personaldaten mit den zuständigen EU-Datenschutzbehörden kooperieren.

Bitte beachten Sie zudem Folgendes: Wenn es nicht möglich ist, Ihre Beschwerde mithilfe der genannten Verfahren beizulegen, kann unter bestimmten Umständen ein Schiedsverfahren vor einem Datenschutzschild-Panel eingeleitet werden, dessen Entscheidung verbindlich ist.

Gemäß dem Datenschutzschild-Rahmenwerk ist Herman Miller sowohl für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die es erhält, als auch für Daten, die es seinen dritten Dienstleistern und/oder Beauftragten zur Verfügung stellt, verantwortlich. Auch für unter dem Datenschutzschild erhaltene personenbezogene Daten, die wir an einen Dritten übertragen, müssen wir unsere Pflichten gemäß dem Datenschutzschild erfüllen, und wir haften unter dem Datenschutzschild, wenn der Dritte diesen Pflichten nicht nachkommt, es sei denn, wir beweisen, dass wir für das Ereignis, das zum Schaden geführt hat, nicht verantwortlich sind.